Maria-Theresia van Schewick

Das Persönliche

Seit 43 Jahren bin ich aktiv in der Bonner CDU zu Hause. Ganz schön lange in insgesamt 64 Lebensjahren. Vor meinem dienstlichen Ruhestand habe ich als Lehrerin Deutsch, Politik und Wirtschaftslehre am Staatlichen Berufskolleg für Glas, Keramik und Gestaltung in Rheinbach unterrichtet. Ein wichtiger Teil meines Lebens sind meine Tochter und meine beiden Enkelkinder. 

Das Christdemokratische in mir

Meine parteipolitischen Wurzeln liegen in der Jungen Union. Schon im zarten Alter von 16 habe ich dort, anders als im damals üblichen mainstream, für christliche Werte gekämpft. Hart aber herzlich, deutlich und demokratisch. Vier Jahre später wurde ich Mitglied der Bonner CDU. Während meines Studiums sammelte ich auf Bundesebene erste Erfahrungen als stellvertretende Bundesvorsitzende des Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS). Heute engagiere ich mich auf unterschiedlichen Ebenen aktiv für christdemokratische Politik im Landesvorstand von CDU und Frauenunion. In meiner Heimatstadt Bonn kennen mich die Menschen als stellvertretende CDU- und  FU Kreisvorsitzende.

Dafür stehe ich

Mein Engagement hat seine Basis in der Bonner Gegenwart und dient der nationalen Zukunft. Zwei Beispiele: Beethoven ist der größte Sohn unserer Stadt, vor allen erfolgreichen Fechtern, Schwimmern oder anderen Sportlern. Aber, was in Bonn an Leistungs-und Breitensport in unseren Vereinen geleistet wird, verdient genauso hohe  Anerkennung und damit auch höchste Unterstützung. Eine Nationale Beethovenstiftung, mit Sitz in Bonn, kann die Lösung der Bonner Probleme sein und dient der nationalen und weltweiten Beethovenpflege. Genauso möchte ich aber ein Gleichgewicht zwischen Kultur und Sport herstellen. Es kann nicht sein, dass Sportvereine für ihr Trainingsprogramm "Schlüsselgeld" bezahlen müssen und Opernplätze üppig subventioniert werden. Auch das geht nur gemeinsam - mit Sportlern und Kultur-Verantwortlichen. Und noch etwas liegt mir sehr am Herzen. Dass jedes Kind die Förderung bekommt, die es braucht. Das gilt für Kinder mit Defiziten genauso  wie für Hochbegabte. Alle nationalen Stellen zur Förderung Hochbegabter sind in Bonn und Umgebung angesiedelt. Bonn bietet sich als Sitz eines deutschen Exzellenzzentrums für Schule und Eltern optimal an.

Das bin ich auch

In meiner Jugend hatte ich sehr viel Mut. War sicher manchmal auch etwas übermütig. Den Mut habe ich heute immer noch. Jetzt kommt  Erfahrung hinzu - Lebenserfahrung und politische Erfahrung. Beides  zusammen ergibt überlegten Einsatz mit hoher Leidenschaft und Leistungsbereitschaft. Mein Markenzeichen sind und bleiben meine klaren Worte. Ich wäre dankbar, wenn diese auch in Zukunft zumindest eine Anregung für unsere gemeinsame politische Arbeit sind. Und auch für unser gemeinsames Ziel, das Bundestagsdirektmandat im Adenauer-Wahlkreis wieder für die CDU zu holen. Dankbar bin ich schon dafür, dass die Vorstände, meines Stadtbezirks, der Frauenunion und der Ost-und Mitteldeutschen Vereinigung meine Kandidatur unterstützen.


Maria-Theresia van Schewick